Seite wählen

Weiterbildung für Triebfahrzeugführer: ETCS

Ihr Nutzen
In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende und umfassende Kenntnisse über das europäische Zugsicherungssystem ETCS, über Besonderheiten des Betriebs auf ETCS-Strecken sowie über die Besonderheiten der Zugsicherung im grenzüberschreitenden Verkehr. Über den Regelbetrieb hinaus lernen Sie auch den Umgang mit Unregelmäßigkeiten und Störungen.

Zielgruppe
• Triebfahrzeugführer (auch in Ausbildung), die ETCS-Kenntnisse benötigen

Voraussetzungen
• Triebfahrzeugführerschein Klasse B bzw. Klasse 3 nach VDV (auch in Ausbildung)

Inhalte
• Grundlagen der Zugsicherungstechnik
• Besonderheiten der Zugsicherung im grenzüberschreitenden Verkehr
• ETCS-Level und -Komponenten
• Funktion und Wirkungsweise des ETCS-Systems
• Verbindung von Fahrzeug und Strecke
• Umgang mit Unregelmäßigkeiten und Störungen

Dauer
Die Weiterbildungsdauer wird individuell festgelegt. Die Weiterbildung wird mit einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Buchung
Bitte sprechen Sie uns an, damit wir Ihr persönliches Seminar erstellen können. Kontakt