Seite auswählen

ERC.RAIL GmbH

In Partnerschaft gemeinsam erfolgreich
Der Betrieb von Eisenbahnen ist hochkomplex: Sich ständig verändernde gesetzliche Rahmenbedingungen und Anforderungen, die der Verkehrssicherheit dienen, erfordern auf allen Ebenen qualifiziertes Eisenbahnfachpersonal, das regelmäßig fortgebildet wird. Mit uns als Partner haben Sie kompetente Ansprechpartner für alle eisenbahnrelevanten Bereiche, die sich mit Ihrem Unternehmen identifizieren und aktiv am Erfolg Ihres Unternehmens mitarbeiten. Unsere Mitarbeiter denken im Interesse des Unternehmens mit und sprechen Probleme oder Verbesserungsmöglichkeiten aktiv an. Denn wir möchten, dass unsere Kunden erfolgreich sind!




Engineering

Unsere Ingenieure und Fachleute aus dem Engineering setzen ihr Know-how und ihre Erfahrung aus den Bereichen Fahrzeuge, Infrastruktur und Eisenbahnbetrieb an unseren Standorten sowie vor Ort beim Kunden ein:

 

  • Software-Validierung gemäß Leitfaden des EBA zur Anwendung der EN 50128
  • Einholung von Genehmigungen für Probefahrten im Abstimmungsverfahren mit EBA und DB Netz
  • Sicherheitsbewertungen für Probefahrten gemäß VV-IBG Kap. 6.4.2
  • Beratung bei Entwicklungsprozessen gemäß V-Modell – von der Spezifikation bis zur Zulassung
  • Durchführung von methodengestützten RAM- und Sicherheitsanalysen
  • Risikobewertungen und Sicherheitsnachweisführungen gemäß CSM-Verordnung
  • Begleitung bei funktionalen Spezifikationserstellungen zur Systementwicklung
  • Begleitung bei Zulassungs­abstimmungen mit EBA, NoBo oder iDeBo
  • Gemeinsam mit dem Geschäftsfeld Training: Schulungen im gesamten Fachgebiet der funktionalen Sicherheit (CENELEC, CSM-Verordnung etc.)



Inspection

Wir sind als Sachverständigenorganisation in den Bereichen Bahnbetrieb und -technik für Sie da!

Die ERC.RAIL GmbH ist vom Eisenbahn-Bundesamt als „projektunabhängige und weisungsfreie Sachverständigen-Organisation zur Prüfung der nationalen Vorschriften (NNTR)“ gemäß Anlage 2 MoU vorläufig anerkannt. Die Akkreditierung als Inspektionsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17020 ist obligatorisch.

Dementsprechend unterstützen unsere Sachverständigen Hersteller von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten bei der Fahrzeugzulassung als iDeBo, AssBo und EBA-anerkannte Gutachter:

 

  • Ganzheitliche Betrachtungen und Zusammenführen von Fachgebieten (Kohärenzprüfung)
  • Prüfung nationaler Konformitäten, NNTR-Dossiers, NNTR-Konformitätsbescheinigungen
  • Prüfung von Prozesskonformitäten nach CSM-Verordnung und CENELEC
  • Integrationsprüfungen von Teilsystemen im Fahrzeug
  • Begutachtung und Funktionsprüfungen nach Änderungen gemäß CSM-Verordnung
  • Funktionale Fahrzeugtests – statisch und dynamisch (Prüf- oder Versuchsfahrten)
  • Begutachtungen an Schienenfahrzeugen in den Fachgebieten:
    • Türen
    • Fahrzeugübergänge
    • Leittechnik / Funktionale Sicherheit
    • Brandschutz
    • Sonstige sicherheitstechnische Einrichtungen
    • Zugsteuerung / Zugsicherung inklusive Integrationsbegutachtungen und EBA-Bestätigungsfahrten
    • Zugfunk
    • Fahrzeuganschriften

So etwas machen wir nicht.

Aber alles andere was mit Eisenbahn zu tun hat.